Sprache
Language
Deutsch   English (not all pages yet!) 
Home


ONLINESHOP


>>> der lineGrip +


slackPro Longline-
Aufbautechniken +


 Produkte &
 Datenblätter
Longline Sets
Green-Flash Slackline
(25 mm, 42 kN)

NEON-Light Slackline
(25 mm, 33 kN)

lineGrip
(Bandklemme)

lineLock
(Bandfixierer)

lineHook
(Bandfixierer)

lineTight
(Hebelspanner)

lineLoose
(Entspannsystem)

ratRelease
(Vor-/Entspannsystem
für Ratschen)

lineLock-Pro-Sling
(LPS)

Ratschen
Seilrollen
Bandflaschenzug
Entlastungsanker

Fixpunkt Anker

Rundschlingen
Baumschoner

Forschung +


Kurz-Anleitungen +


Anleitungen +


Berechnungen +


Warnungen +


Videos


Terminologie/Glossar


Partners & Friends


Über uns

slackProXde
unser YouTube Kanal

 

Produkte & Datenblätter

Bitte wähle aus den bereits aktiven Themen im aufgeklappen Menu links.
Weitere Informationen über unsere Produkte findest du auch in unserem Onlineshop.

 

Unsere Philosophie, möglichst praxisorientierte und einfache, möglichst
kostengünstige und zugleich sichere Lösungen zu entwickeln, findet sich
in jedem unserer Produkte wieder!

 

Die slackPro!-Entwicklungsrichtlinien:

1. vereinfache aufwendige und komplizierte bestehende Lösungen!
2. ordne die Prioritäten nach: Sicherheit, Praxisorientierung, Kosteneffizienz!
3. finde neue Lösungen und Wege für ungelöste Probleme!

 

Die einfachen und kostengünstigen Lösungen (wie z.B. die Ankerschlinge oder der lineHook)

Wir erheben nicht den Anspruch, ausschliesslich Hightech-Produkte im Sortiment zu haben, im Gegenteil! Unserer Auffassung nach, muss etwas nicht mehr "vertechnisiert" werden als absolut nötig, denn auch beim Slacklinen gilt: manchmal sind die einfachsten Lösungen die besten - wie z.B. unsere Ankerschlinge. Wir sind stolz darauf das beste Preis-Leistungeverhältnis für funktionierende, sichere Lösungen anbieten zu können!

Unsere Lösungen sind funktionell und einfach und darum auch kostengünstig. Man kann fast alles perfekter machen und "zu tode erfinden", wenn man den Kostenaspekt ausser acht lässt. Das ist einerseits nicht sehr kundenorientiert, andererseits auch nicht sonderlich schwierig.

Um nur ein Beispiel zu nennen: die Ankerschlinge, wie wir sie anbieten, wird hin und wieder belächelt mit dem Kommentar "da gibts aber bessere und professionellere Lösungen!".
Ja, es mag sein, dass es professionellere Lösungen gibt, z.B. mit 7cm breiten Spezialbändern und eigens entwickelten Schnallen und Spezialkarabinern aus Edelstahl usw... aber das kostet alles auch ein vielfaches unserer Lösung, bietet trotzdem kaum Vorteile gegenüber unserer und sieht daher im Endeffekt nur besser aus!!!
Die enormen Mehrkosten stehen überhaupt nicht im Verhältnis zur Leistung. Im Gegenteil. Du bist mit den meisten dieser teuren Speziallösungen viel unflexibler als mit unserer einfachen Lösung, denn keiner würde mit einem 7cm Spezialankergurt mit Schnalle eine 180m Longline mit 20kN Spannung aufbauen. Dafür wäre das Material viel zu schwach. Oder du verwendest die Urvariante - einen Hebegurt mit Schäkel, der im Vergleich zu unserer Lösung auch deutlich unflexibler ist, um einiges mehr kostet und zudem noch um ein vielfaches schwerer und voluminöser ausfällt.
Die slackPro Ankerschlinge hält, entsprechend gewickelt, leicht bis zu 10t, kann aber auch super schnell und einfach in 10 Sekunden als simpler 1t Anker gebunden werden. Zudem ist sie unschlagbar günstig, leicht und braucht kaum platz beim Transport!
Desweiteren bietet die slackPro!-Ankerschlinge die breiteste Auflagefläche aller am Markt erhältlichen Ankermethoden (bis zu 20cm) und ist deswegen die bei weitem baumschonendste Methode eine Slackline an einem Baum zu befestigen.

 

Unsere Sonderentwicklungen (wie z.B. der lineGrip)

Entdecken wir Handlungsbedarf der Sicherheit wegen, oder stossen wir auf Probleme, die bislang einfach nur umgangen oder hingenommen wurden weil es für sie noch keine brauchbaren, sicheren und kostengünstigen Lösungen gibt, fühlen wir uns berufen zu handeln!

Beispiel lineGrip: seit Longlines gespannt werden besteht immer das gleiche Dilemma "wo setze ich mit dem Spanngerät an?". Setze ich zu weit aussen an, hab ich danach vielleicht 2m Flaschenzug über den ich laufen muss. Setze ich hingegen zu nahe an, habe ich vielleicht zuwenig Spannweg, um die Line so straff zu spannen, dass ich sie gehen kann. Der patentierte slackPro! lineGrip - eine 100% slackPro! Entwicklung - löst all diese Probleme und mehr!

 

Zu jedem Produkt findest du hier auch die zugehörigen technischen Daten und Datenblätter (Änderungen und Fehler vorbehalten).

   
  (c) 2009-2014 slackPro!de   |   Impressum   |   Kontakt   |   Rechtshinweise/Datenschutz/Haftung/Links social bookmarks: Bookmark bei Mr. Wong   Bookmark bei Google   Bookmark bei Yahoo   Bookmark bei digg   Bookmark bei delicious   Bookmark bei live.com   Bookmark bei Facebook   Bookmark bei Linkarena   Bookmark bei folkd