Wir haben vom 17. bis 24.6. wegen der Outdoor Messe in FDH geschlossen!
In dieser Zeit eingehende Bestellungen werden ab dem 26.6.2017 bearbeitet.
Sprache
Language
Deutsch    
Home


ONLINESHOP


>>> der lineGrip +

 slackPro! Longline-
 Aufbautechniken
slackPro ECO
slackPro PRO
slackPro DELUXE
Herkömmlich

Produkte &
Datenblätter +



Forschung +


Kurz-Anleitungen +


Anleitungen +


Berechnungen +


Warnungen +


Videos


Terminologie/Glossar


Partners & Friends


Über uns

slackProXde
unser YouTube Kanal

 

slackPro! Longline Techniken

Sorry, die einzelnen Seiten werden derzeit überarbeitet... wir bitten um ein bisschen Geduld.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um eine Longline auf die gewünschte Spannung zu bringen und fast so viele Möglichkeiten, eine gespannte Line zu verankern oder sie wieder zu entspannen.

Wir haben viele Techniken und Lösungen entwickelt und vorhandene Methoden verfeinert, bzw. abgewandelt damit das Spannen mit einer kurzen 1,5m Kette möglich wird. Der lineGrip jedoch hat alle bisherigen Spannmethoden und -techniken überholt und die Art wie Longlines gespannt werden von Grund auf revolutioniert. Obwohl es zahllose Möglichkeiten gibt, wie eine Longline mit dem lineGrip gespannt werden kann, haben wir uns auf drei Techniken festgelegt, die wir hier vorstellen möchten. Als Kontrast zeigen wir auch zwei der gängisten "herkömmlichen" Methoden, um aufzuzeigen, wo die Unterschiede zur lineGrip-Technik sind.

Alle slackPro Techniken haben folgendes gemeinsam: Sie basieren auf dem lineGrip in Kombination mit einem Hebelkettenzug und sind daher schnell, sicher und vor allem ganz easy alleine aufzubauen, bis 200m mit 15kN Spannung - garantiert!

(Klicke auf die jeweilige Überschrift um eine Liste der entsprechenden verfügbaren Systeme im Online-Shop anzuzeigen)

1. lineGrip "ECO"
Diesese Systeme basieren auf einem möglichst einfachen Aufbau mit möglichst einfachen und kostengünstigen Komponenten. Sie sind zugleich die konstengünstigste Variante einer slackPro! Longline Ausrüstung. Die lineGrip "ECO" Systeme sind für Longlines mit bis zu 10kN Spannung (also ca. 100 bis 125m Länge) geeignet.

2. lineGrip "PRO"
Die PRO Systeme stützen sich auf die "ECO" Systeme, verwenden jedoch hochwertigere und nachhaltigere Komponenten für die Befestigung (Verankerung) der Longline. Durch die aufwendigere Technik ist der Anschaffungspreis der Ausrüstung etwas höher. Die lineGrip "PRO" Systeme sind für Longlines mit bis zu 15kN Spannung und max. 150m geeignet, können ab 10kN und 100m jedoch nur bei optimalen Ankerpunkt-Bedingungen verwendet werden!

3. lineGrip "DELUXE"
Die DELUXE Systeme sind, wie der Name schon sagt, die Luxus-Variante mit allem denkbaren Komfort und höchstmöglicher Flexibilität und Sicherheit. Hierbei wird zusätzlich zu den Komponenten des "PRO" Sets ein eigenständiges, speziell für extrem lange Longlines entwickeltes Entlastungssystem (das lineLoose) eingesetzt, das die Entlastung in jeder Situation und bei jeder Länge Slackline schnell, einfach und super sicher macht. Die lineGrip "DELUXE" Systeme sind für Longlines mit bis zu 15kN Spannung und unlimitierter Länge geeignet. Sie können bei jeder denkbaren Art von Ankerpunkt verwendet werden - vom klassischen Baum bis zu Bolzen-und-Platte!

4. Herkömmliche Methoden
Als Kontrast dazu die beiden gängisten Methoden, die bislang benutzt wurden, weil es keine sinnvolle Alternative ohne lineGrip gab:
- mit Seilrollenflaschenzug und extrem langem Seil
- mit einem Kettenzug mit extrem langer Kette

   
  (c) 2009-2014 slackPro!de   |   Impressum   |   Kontakt   |   Rechtshinweise/Datenschutz/Haftung/Links social bookmarks: Bookmark bei Mr. Wong   Bookmark bei Google   Bookmark bei Yahoo   Bookmark bei digg   Bookmark bei delicious   Bookmark bei live.com   Bookmark bei Facebook   Bookmark bei Linkarena   Bookmark bei folkd